Beginn eines stürmischen Wochenendes

Geschrieben von FFWaren am 21. September 2018

Am frühen Freitag Nachmittag sind unsere Kameraden zum Ersten Einsatz dieses stürmischen Wochenendes ausgerückt. Zwischen Schwenzin und Jabel lag ein Baum über der Straße.

Mal schau´n was das Wochenende noch so bereit hält – die Meteorologen haben ja einiges angekündigt….

weiterlesen

dm-drogerie markt zeigt Herz und wir sind mit dabei!

Geschrieben von FFWaren am 14. September 2018

Zum Thema HelferHerzen hat sich unsere Jugend am 14. September am dm-Markt im Altstadtcenter präsentiert. Neben einer Fahrzeugschau und Kübelspritzen-spritzen machten die Kids auch ordentlich Werbung für die Jugendfeuerwehr Waren (Müritz). Mal schau´n ob wir uns gegen den anderen Spendenteilnehmer durchsetzen konnten.

Vielen Dank dem dm-Markt Waren (Müritz).

weiterlesen

Einsatzübung der WGfGr (Zug 1 – LKMSE)

Geschrieben von FFWaren am 8. September 2018

Der Übungseinsatz stellte ein Feuer auf einem Fahrgastschiff nach. Mehrere Verletzte Personen davon teilweise auch schwerverletzt befinden sich auf dem Schiff und im Wasser. Personen werden vermisst und am Fahrgastschiff laufen Betriebsstoffe aus. Übungsort war der Bereich Kölpinsee, Höhe Eldenburger Kanal .

Zur Übung vorgesehen waren die Wassergefahrengruppen der Freiwilligen Feuerwehren Waren (Müritz), Malchow, Malchin, Rechlin und Alt Schwerin sowie die Rettungshundestaffel Vier Tore aus Neubrandenburg und die DRK Wasserwacht aus Neustrelitz.

Neben der Brandbekämpfung stand die Rettung von Verletzten an erster Stelle. Hierzu wurde am Lagerplatz des Wasser- und Schiffahrtsamtes im Eldenburger Kanal ein Behandlungsplatz eingerichtet. Die von der Feuerwehr geretteten Personen wurden am Lagerplatz an das DRK Neustrelitz zur weiteren Behandlung übergeben. Parallel lief die Brandbekämpfung am Fahrgastschiff und anschließend das Ausbringen von Ölsperren. Im weiteren Verlauf wurde die Rettungshundestaffel eingesetzt um noch 3 Vermisste Personen an Land und im Schilfgürtel ausfindig zu machen.

Die Einsatzleitung vor Ort hatte Wehrführer Reimond Kamrath.

Im Anschluss gab es keine kurze Auswertung der Organisatoren und verantwortlichen Mitarbeiter des Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.  Nach dem gemeinsamen Mittag fand die Übung ihr Ende.

Abschließend kann gesagt werden, dass die fehlerhafte bzw. fehlende Alarmierung den Übungserfolg maßgeblich gestört hat. Einige wichtige Entscheidungen wären sicherlich anders ausgefallen.

Positiv war wieder einmal das Zusammenspiel aller Beteiligten. Insgesamt ist man sich einig, dass diese Übungen wichtig sind und regelmäßig an unterschiedlichen Einsatzorten stattfinden werden.

Ein besonderer Dank geht an alle Statisten und die Reederei Pickran.

weiterlesen

Oldies aus Altstrelitz zu Besuch in der Warener Wache

Geschrieben von FFWaren am 8. September 2018

Auf der Fahrt von Altstrelitz nach Ulrichshusen machten die Kameraden aus Altstrelitz in unserer Wache halt und die anwesenden Warener Kameraden holten dann auch gleich mal unseren Oldi raus – das Motorrad.

weiterlesen

Exotenausstellung für die Jugend

Geschrieben von FFWaren am 8. September 2018

Zur Freitagsausbildung der Jugendfeuerwehr und Löschfüchse gab es für unseren Nachwuchs eine schöne Überraschung.

Kamerad Philipp Schuhmacher überreichte im Namen des Ziergeflügel-, Exoten-, und Kanarienzüchterverein Malchin und Umgebung e.V. Eintrittskarten für die im Oktober stattfindende Exoten-Ausstellung des Vereins.

Unsere Kinder und Jugendlichen sowie unsere beiden Jugendwarte Anja und Carsten freuen sich schon drauf.

Wir sagen Dankeschön.

weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch Günter Rhein

Geschrieben von FFWaren am 4. August 2018

Auch die Kameraden der Warener Freiwilligen Feuerwehr rund um Wehrführer Reimond Kamrath ließen es sich nicht nehmen, dem ehemaligen Bürgermeister Günter Rhein zum 70. Geburtstag zu gratulieren.

Unser „alter Bürgermeister“ freute sich sehr über den gestrigen Überraschungsbesuch in Jabel und die nachträglichen guten Wünsche.

weiterlesen