Sturmeinsätze am 12. März 2020

Geschrieben von FFWaren am 12. März 2020

Der Donnerstag hatte für unsere Einsatzkräfte einige Sturmbedingte Einsätze im Gepäck.

In Waren/ Ost drohte eine Werbetafel des Familia Marktes in luftiger Höhe (ca. 5m) herabzustürzen. Mit Unterstützung der Drehleiter konnte das Schild erst einmal wieder befestigt werden.

Eine Brandmeldeanlage im Müritz Klinikum folgte gleich darauf. Weiter ging es dann mit einem umgestürzten Baum in Neu Falkenhagen und letztlich deckte sich das Dach der Beruflichen Schule in Waren selbst ab. Herausfordernde Einsätze für unsere Kameraden.

weiterlesen

Neue Truppmänner/frauen für Waren

Geschrieben von FFWaren am 7. März 2020

Mit dem heutigen Tag erhöht sich der Bestand an Feuerwehrmännern-und Frauen in unserer Feuerwehr.
Die Kameradinnen Alina Löhrke, Tyra Dreier, Anna Paulke und Alina Gienap sowie der Kamerad Dennis Weiß haben die Truppmannprüfung erfolgreich bestanden.
Die drei Mädels aus der Jugendfeuerwehr wurden erst am Freitag auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Waren (Müritz) in den aktiven Dienst übernommen. Der Kamerad Dennis Weiß ist bereits im Vorjahr aus der Jugendfeuerwehr gewechselt.

Die Feuerwehr um Wehrführer Reimond Kamrath sind sehr stolz auf die jungen Kameraden.

weiterlesen

Sturmtief Sabine – nur wenige Einsätze für die Warener Feuerwehr

Geschrieben von FFWaren am 10. Februar 2020

Sturmtief Sabine ist zwar ordentlich über Waren hinweg gefegt, hat aber nur wenig Schäden hinterlassen.

Im gesamten Landkreis Mecklenburgische Seenplatte waren es 114 Einsätze innerhalb der letzten 24 Stunden.

Die Warener Kameraden wurden zu 3 Einsätzen alarmiert – alle Baumschäden.

 

 

weiterlesen

Fasching bei den Löschfüchsen

Geschrieben von FFWaren am 7. Februar 2020

Am Freitag feierten die Warener Löschfüchse Fasching.

Premiere bei den Löschfüchsen und ein Riesen Spaß für alle.

So können die Ferien auch für die Kleinsten unserer Feuerwehr beginnen…

weiterlesen

Jugendfeuerwehr – Ausflug zur Eishalle Malchow

Geschrieben von FFWaren am 7. Februar 2020

Am Freitag ging´s für unsere Jugend nach Malchow in die Eishalle zum Schlittschuhlaufen.

26 Jugendliche und Betreuer hatten einen spaßigen Nachmittag.

Ein gelungener Start in die Winterferien.

weiterlesen

Januar Ausbildung zum Thema Sicherheit

Geschrieben von FFWaren am 27. Januar 2020

Am 18. Januar absolvierten wir die 1. Ausbildung des Jahres 2020.

Wir freuen uns 4 Kameradinnen aus der Jugendfeuerwehr zur Ausbildung begrüßen zu dürfen, die dann bald in die Erwachsenenfeuerwehr aufgenommen werden. Auch stellten sich 2 neue Kameraden(innen) vor die ab sofort auch in Waren (Müritz) in der Feuerwehr mitwirken.

Im theoretischen Teil machte den Start Ulf Heller von der Hanseatischen Feuerwehrunfallkasse Nord (HFUK Nord). Er unterwies die Kameraden zum Thema Psychische Belastungen im Feuerwehrdienst (präventive Maßnahmen, Entstehung-Wirkung-Bewältigung außergewöhnlicher Belastungen in Einsätzen und Widerstand gegen deren schädigende Wirkung). Kamerad und Sicherheitsbeauftragter Frank Götz brachte anschließend Themen zur Sicherheit auf den Plan, die mitunter heiß diskutiert wurden. Die da wären: Gurtpflicht im Feuerwehrfahrzeug, angemessene Fahrweise zum Einsatz (Wache), Arbeitsschutz in der Wache/ Fahrzeughallen und persönliche Schutzausrüstung.

Im Praktischen Teil ging es in den Stationsbetrieb über. Kamerad Jens Bold, hauptberuflich Rettungsassistent, bildete aus zum Thema Erste Hilfe – Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Wiederbelebung  und gab eine Einführung in den Defibrillator.

Station 2 wurde durch die Kameraden Christian Hammer, Denny Rosen und Tony Brech betreut. Thema: „Bewegen von Lasten“. Die Schleifkorbtrage auf der sich 3 gefüllte Wassereimer befanden sollte dabei über ein Hindernis transportiert werden.

 

Bei der 3. und letzten Station zeigten die Kameraden Frank Götz und René Bensch einen Film der HFUK zum Thema Hygiene in der Feuerwehr und beantworteten Fragen zum Thema – Fazit: „So wenig wie möglich mit Gesundheitsgefährdenden Stoffen belasten“.

Gegen Mittag fand eine vielseitige Ausbildung ihr Ende.

 

 

weiterlesen