Jahresausklang der Ehrenmitglieder Waren (Müritz) und Amt Seenlandschaft 2018

Geschrieben von FFWaren am 3. Januar 2019

Am 6. Dezember 2018 trafen sich die Ehrenmitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Waren (Müritz) sowie einige Ehrenmitglieder der Gemeinden im Amt Seenlandschaft um bei einer Weihnachtsfeier in gemütlicher Runde das Jahr 2018 Revue passieren zu lassen.

Der Vorsitzende Heinz Raab erinnerte in seiner Rede an die Höhepunkte des zurückliegenden Jahres und in einer Schweigeminute wurde den verstorbenen Kameraden aus dem Kreise der Ehrenabteilungen der Feuerwehren gedacht.

Zur Freude aller sind auch Kreisbrandmeister Norbert Rieger und der Stellvertretender Kreisbrandmeister Wilfried Affeldt der Einladung gefolgt und haben in ihren Reden die Wichtigkeit und die gute Arbeit in den Ehrenabteilungen hervorgehoben.

Bei schöner weihnachtlicher Akkordeonmusik und netten Schwänken verging der Nachmittag wie im Fluge.

Die Ehrenmitglieder bedankten sich bei Heinz Raab sowie Reimond Kamrath für die schön Veranstaltung und wünschen sich auch für 2019 ebenso schöne Erlebnisse wie in den Vorjahren.

weiterlesen

Weihnachtsgrüße der Feuerwehr Waren (Müritz)

Geschrieben von FFWaren am 24. Dezember 2018

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Kameradinnen und Kameraden,

auf diesem Wege wünschen wir Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest.

Und schauen wir auf das Jahr 2018 zurück können wir sagen, dieses Jahr  war vor allem Eines: EINSATZREICH. Mit mehr als 180 Einsätzen werden wir in diesem Jahr die Einsatzzahlen der Vorjahre übertreffen. Das Spektrum der Einsätze zeigt die Vielseitigkeit unserer Feuerwehr. Von Eisrettung über Wasserrettung, kleinerer und größerer Brände, technischer Hilfeleitungen bei Verkehrsunfällen und in der Häuslichkeit, ausgelöste Brandmeldeanlagen, Türöffnungen und Tragehilfe, Ölspurbeseitigungen und Unwettergeschehen… Und wir konnten all diese Einsätze durch Kameradschaft, gute Ausbildung und dem nötigen Arbeitsmaterial meistern.

Das Jahr 2018 hatte für unsere Feuerwehr einige Höhepunkte zu bieten. So nahmen einige Kameraden die Wette von Kells Müritzer Bauernmarkt an und zogen ein Löschfahrzeug über 100 m und gewannen damit 1.500€ für die Warener Feuerwehr. In den Sommermonaten waren die Kameraden/innen an vielen Absicherungen beteiligt bzw. nahmen selber an den sportlichen Veranstaltungen rund um die Müritz teil. Im Rahmen der vielseitigen Ausbildungen wurde mehrfach die gute Zusammenarbeit zwischen den Hilfsorganisationen der Freiwillige Feuerwehren, THW, DRK und Rettungshundestaffel erprobt. 

Bei einigen schweren Einsätzen in diesem Jahr wurden die Kameradinnen und Kameraden vor große Herausforderungen gestellt. Der Großbrand eines Bootshauses und eine drohende Ausbreitung auf Nachbarbootschuppen in Eldenburg am 12. Juni 2018 forderte den Kameraden unserer Wehr und der Nachbarwehren einiges ab. Auch bei dem Kellerbrand im Schlosshotel Klink konnte durch eine schnelle und hervorragende Einsatzführung Schlimmes verhindert werden. Schwere Wetterereignisse mit Gewitter, Sturm und Starkregen im Juni forderten unsere Mannschaft.

Die Jugend- und Kinderfeuerwehr konnte auch in 2018 wieder auf ein ereignisreiches Jahr zurück blicken. Neben den planmäßigen Ausbildungen wurden auch wieder einige Wettkämpfe absolviert. Und auch das Umweltprojekt der Warener Jugend ging in einen neue Runde. In 2018 wurden erneut die Brutkästen im Stadtforst inspiziert und erneuert aber auch die Sauberkeit der Stadt Waren (Müritz) lag den Jugendlichen am Herzen. So wurde innerhalb ihres Umweltprojekt an verschiedenen Stellen an der Müritz, Unmengen von Müll beseitigt. Ein besonderes Highlight 2018 war die Fahrt der „Kinder unter Blaulicht“ nach Barcelona.

Zum Abschluss möchten wir uns bei Ihnen lieben Sponsoren, Helfern und Unterstützern für ein erfolgreiches Jahr 2018 bedanken. Auch bei den Familien unserer Kameradinnen und Kameraden ohne die unsere Männer und Frauen ihr Ehrenamt nicht so ausfüllen könnten. Und auch bei den Eltern unserer Kinder- und Jugend, die stets mit von der Partie sind wenn es um Organisation und Unterstützung bei den Veranstaltungen der Kinder- und Jugendfeuerwehr bedarf.

Das nahende Weihnachtsfest und auch Silvester birgt so einige Gefahren. Wir möchten Sie gerne nochmal auf die Sicherheitshinweise auf unserer Feuerwehrseite hinweisen: Sicherheitstipps der Feuerwehr Waren

Bleiben Sie sicher!

Ihre Freiwillige Feuerwehr Waren (Müritz)

weiterlesen

VKU Brücke Teterower Straße

Geschrieben von FFWaren am 18. Dezember 2018

Bei einem Verkehrsunfall heute Nachmittag auf der Brücke Teterower Straße hatte der Fahrzeugführer wohl einen großen Schutzengel mit dabei.

Auch wenn der Fahrer verletzt wurde, es hätte auch schlimmer ausgehen können.

weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall nahe Grabowhöfe

Geschrieben von FFWaren am 3. Dezember 2018

An frühen Montag Nachmittag sind die Kameraden zu einem Verkehrsunfall nahe Grabowhöfe gerufen worden.

2 PKW sind frontal zusammen gestoßen. Die 4 Insassen der beiden Fahrzeuge wurden schwer verletzt. Ein 14-Jähriger Insasse musste von den Kameraden unter technischer Hilfe aus dem Wrack befreit werden und wurde dann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Vor Ort waren 15 Kameraden unserer Wehr sowie Rettungsdienst und Polizei.

weiterlesen

Löschfüchse zu Gast in der Weihnachtsbäckerei…

Geschrieben von FFWaren am 1. Dezember 2018

Am 1. Adventswochenende sind unsere Löschfüchse der Einladung der Mecklenburger Backstuben gefolgt, denn dort fand das traditionelle Lebkuchenhäuser basteln statt.

Es wurde gebastelt und gesungen und die Leckereien der Mecklenburger Backstuben verkostet. Unsere Jüngsten waren wieder einmal mit viel Freude und sehr kreativ am Werk. Mit Präsenten vom Weihnachtsmann und den zauberhaften Knusperhäuschen ging´s  beschwingt zurück zur Wache.

Vielen Dank den Mecklenburger Backstuben, die unseren Löschfüchsen wieder einmal einen tollen Jahresausklang beschert haben. Und natürlich auch den fleißigen Eltern für die Unterstützung.

weiterlesen

Ein neuer Truppführer für Waren (Müritz)

Geschrieben von FFWaren am 22. November 2018

Kamerad Uwe Hanisch hat mit Erfolg die Prüfung zum Truppführer bestanden.

Herzlichen Glückwunsch Uwe

weiterlesen