https://www.ffw-waren.de/2017/wp-content/uploads/2021/08/Jugendfeuerwehr_2020_FWMagazin-600x197.jpg
https://www.ffw-waren.de/2017/wp-content/uploads/2018/05/dabeiseinjf-210x197.jpg

Gegründet wurde die Jugendfeuerwehr Waren (Müritz) am 22.09.1992.
Seit der Gründung leiteten 4 Jugendwarte die Jugendabteilung. Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Freitag in der Zeit von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr (außer in den Ferien) zur Ausbildung auf dem Hof der Feuerwehr.

Mitmachen kann jeder zwischen 10 und 16 Jahren; ob Mädchen oder Junge.

Artikel zur Jugendfeuerwehr Waren finden Sie gesammelt » hier.

Unsere Schwerpunkte

Unsere Schwerpunkte liegen: im Vermitteln vom Feuerwehrwissen wie arbeiten an den Fahrzeugen; Geräten, deren Umgang und Handhabung auf spielerische und pädagogische Art und Weise, wir halten und pflegen den Kontakt zu anderen Wehren, Organisationen und Vereinen; wir fördern die Teamfähigkeit, den Zusammenhalt in der Gruppe sowie gemeinschaftlich Probleme bewältigen. Wir nehmen an Wettkämpfen auf Kreis- und Landesebene teil. Genauso werden bei uns regelmäßig die Prüfungen der Jugendflamme und der Leistungsspange abgelegt.

Zur Mitgliederwerbung gehört bei uns natürlich auch die Teilnahme an Veranstaltungen der Stadt wie z.B. Festumzüge, Veranstaltungen bei KITA´s, ebenso bei Schulen und Wohnungsgesellschaften sind wir vertreten.

2020 mussten viele dieser Highlights aufgrund der Corona Pandemie leider ausfallen

* Spaß hatten wir allerdings trotzdem, wenn auch mit Unterbrechungen

 

Höhepunkte 2019

* Bowling
* Umweltprojekt - Nistkästen im Stadtforst und Bäumchen pflanzen
* Mitwirken beim Aufstellen des Maibaums
* Teilnahme am Demokratiefest
* Kreisausscheid der Jugendfeuerwehren in Neuendorf
* Teilnahme an Umzügen der Müritz Sail und dem Müritz Fest
* Abschlussgrillen vor dem Sommerferien
* Teilnahme am Schwimmfest der Jugendfeuerwehren des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte
* Pizza backen zum Jahresabschluss und einiges mehr

Kontakt, Anmeldungen,
Fragen:

Für Fragen zur Jugendfeuerwehr, steht unser Jugendwart Carsten Schubel zur Verfügung.